[Neu] Social Media: Secret Boards bei Pinterest

Sie können jetzt geheime Boards auf Pinterest erstellen.

Wollten Sie nicht immer Privatboards auf Pinterest haben? Zum Beispiel für Interesse, die Sie nicht unbedingt mit Kunden teilen möchten? Oder für Entwürfe, geplante Events usw.?

Wie in seinem Blog gestern angekündigt, Pinterest erlaubt jetzt die Anlage von bis zu drei geheime Pinnwände, die entweder nur Sie sehen können, oder auch mit bestimmten Personen teilen, die Sie über E-Mail einladen können. Diese Einladung setzt jedoch die Möglichkeit der Mitwirkung voraus, „nur betrachten“ ist nicht möglich.

Create Pinterest Secret Boards

Create Pinterest Secret Boards

Einen Geheimpinnwand können Sie entweder über „Add“ und dann „Create a Board“ anlegen (dann der Schalter „Secret“ auf ON setzen), oder bis zum unteren Teil des Fensters scrollen, wo die Secret Boards platziert sind. Es ist nicht möglich, im Nachhinein bei bestehenden Pinnwänden das Attribut „Secret“ zu setzen.

Pinterest Secret Boards

Pinterest Secret Boards

Wenn Sie Pinterest auf einem Smartphone oder Tablet als App nutzen, stellen Sie sicher, dass Sie die letzte Version benutzen, damit Sie auch unterwegs Zugang zu den Secret Boards erhalten.

Diese Funktion ist neu und wird nach und nach allen Anwendern zur Verfügung stehen.

Was halten Sie davon? Werden Sie sie nutzen?